MBA-Guide - Teilzeit, Vollzeit, Fernstudium - Programme zum Master of Business Administration
0 Programme auf der Merkliste

Real Estate Management (MBA) - BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin

BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.




Anschrift
Hauptstraße 78,
12159 Berlin
Deutschland
Internet

Kontakt 1

Kontaktperson
Telefon
E-Mail
Anna Röthig
+49 30 230855-32
anna.roethig@bba-campus.de

Profil der Hochschule

Gegründet wurde der Studiengang Business Administration – Real Estate Management (MBA) von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin sowie der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin. Seit 2015 unterstützt ein weiterer Kooperationspartner das Programm: die ZHAW School of Management and Law, eine der führenden schweizer Fachhochschulen für Wirtschaft und Recht mit Sitz in Winterthur. Dadurch kann der Studiengang auch an diesem Standort absolviert werden.

Die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin bietet umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Immobilienbranche an. Ihre Bildungsangebote sind berufsbegleitend, miteinander verzahnt und an die aktuellen Anforderungen des Marktes angepasst. Ihre Dozenten sind ausgewiesene Experten aus der immobilienwirtschaftlichen Praxis und Akademiker mit einer umfangreichen Lehrerfahrung.

Die HTW Berlin ist bekannt für ihre langjährige Kompetenz in der Betriebs- und Immobilienwirtschaft. Ihr obliegt die wissenschaftlich-akademische Betreuung des Studiengangs. Als größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Berlin vereint die HTW rund 70 Studienangebote in den Bereichen Technik, Informatik, Wirtschaft, Kultur und Gestaltung unter einem Dach. Die HTW Berlin zählt zu den Pionieren der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung. Mit dem Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre/Immobilien etablierte sie 1996 als erste Fachhochschule in Deutschland eine akademische Ausbildung im Bereich der Immobilienwirtschaft.

Die ZHAW School of Management and Law ist eine der führenden schweizer Fachhochschulen für Wirtschaft und Recht. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Die Abteilung General Management der ZHAW School of Management and Law zeichnet sich durch die Kombination verschiedener betriebswirtschaftlicher Disziplinen unter einem Dach aus. Das interdisziplinäre Kompetenzportfolio, zusammen mit der Fokussierung ausgewählter Branchen, macht sie zu einer kompetenten Anbieterin ganzheitlicher Managementausbildungen.

Besonderheiten der Studiengänge

Komplexe Immobilienmärkte stellen wachsende Anforderungen an die Führungskräfte der Branche. Gefragt sind Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen, verbunden mit Fähigkeiten zum vernetzten Denken und strategischen Planen. Der Masterstudiengang Business Administration – Real Estate Management (MBA) ist zugeschnitten auf das Wissen und die Fähigkeiten, die Führungskräfte in der Immobilienwirtschaft heute benötigen. Er umfasst betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse ebenso wie kommunikative und soziale Kompetenzen. Nicht zuletzt werden Strategien eines erfolgreichen Managements vermittelt, die im Einklang mit ethischem Handeln stehen. Bei allen Themen steht der Praxisbezug an erster Stelle.

MBA-Programm

Name des Programms Real Estate Management (MBA)
Website zur Programmseite
Schwerpunkt/Vertiefung - Kategorie Management, Betriebswirtschaft; Leadership, HR, Entrepreneur, Unternehmensführung
Schwerpunkt/Vertiefung - individuelle Bezeichnung Immobilien
Form des Programms Teilzeit
Start des Programms April 2021
Dauer des Programms 26 Monate
Kosten  
Gesamte Programmkosten in Euro 18.600
Einschreibe-/Bewerbungsgebühren in Euro 0
Bewerbung  
Anmeldebeginn November 2020
Letzter Anmeldetag auf Anfrage
1. Hochschulabschluss erforderlich ja
Zulassungstest erforderlich nein
GMAT erforderlich nein
Sprachtest erforderlich ja, TOEFL oder Äquivalente
Referenzen erforderlich ja, 1 Jahr Berufserfahrung nach Erststudium
Rahmenbedingungen  
Workload ECTS 90
Jährlich zugelassene Studenten 25
Fremdsprachen k.A.
Fremdsprachenanteil in % k.A.
Durchschnittliches Alter der Studenten k.A.
Internationale Studenten in % k.A.
Internationale Kooperationen ja
Minimale Berufserfahrung in Jahren (bei Zulassung) 1
Durchschn. Berufserfahrung in Jahren k.A.
Anteil Männer/Frauen in % k.A.
Studienblöcke (Anzahl) 16
Abschlussarbeit erforderlich ja
Erstmals angeboten 2004
Absolventen seit Beginn 240
Lehrmethoden  
Case Study (in %) k.A.
Vorlesungen (in %) k.A.
Andere (in %) k.A.
Akkreditierungen  
Akkreditierung AQAS geplant, RICS

Home |MBA-Guide-Suche |Aktuelles |MBA-Dossier |Der MBA-Guide |Kontakt |Sitemap
Personalwirtschaft.de | F.A.Z. Business Media | AGB | Datenschutz | Impressum

© 2017 F.A.Z. Business Media