MBA-Guide - Teilzeit, Vollzeit, Fernstudium - Programme zum Master of Business Administration
0 Programme auf der Merkliste

Cologne-Rotterdam Executive MBA - University of Cologne Business School gGmbH, Köln

University of Cologne Business School gGmbH




Anschrift
Universitätsstraße 24,
50931 Köln
Deutschland
Internet

Kontakt 1

Kontaktperson
Hinweis
Telefon
E-Mail
Jennifer Biesenthal
Marketing & Admissions
+49 221 470 7942
mba-admission@uni-koeln.de

Kontakt 2

Kontaktperson
Hinweis
Telefon
E-Mail
Juliana Milla
Marketing & Admissions
+49 221 470 76337
mba-admission@uni-koeln.de

Profil der Hochschule

Die Universität zu Köln wurde 1388 gegründet und zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten Europas. Mit rund 49.000 Studierenden ist sie die drittgrößte Universität in Deutschland. 
Die Universität zu Köln beherbergt die größte Wirtschaftsfakultät des Landes. Die Studenten profitieren von einem Netzwerk aus 300 Partnerhochschulen, internationalen Unternehmen sowie Alumni. Keine andere deutsche Fakultät kann mehr CEOs in den Blue-Chip- und DAX-30-Unternehmen unter seinen Absolventen vorweisen.
Die University of Cologne Executive School ist eine gemeinnützige GmbH, die unter dem Dach der Universität zu Köln Management-Weiterbildungsprogramme in Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern anbietet. Zielgruppen unseres innovativen Programmangebots sind sowohl „Young Professionals“ sowie „Internationale Top-Führungskräfte“.

Besonderheiten der Studiengänge

Der Cologne-Rotterdam Executive MBA (EMBA) ist ein internationales Management-Entwicklungsprogramm zur Weiterbildung von Führungskräften. Es wurde in Kooperation der renommierten Rotterdam School of Management, Erasmus University, entwickelt. Nach nur 24 Monaten haben Sie einen renommierten Doppelabschluss, einen der Universität zu Köln und einen Abschluss der Triple Crown akkreditierten Rotterdam School of Management, Erasmus University. Der EMBA wird an der Business School der Universität zu Köln in englischer Sprache unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt auf dem Personal Leadership Development (PLD) Programm, dem Ausbau von Management- und Leadership-Fähigkeiten wie Mitarbeiterführung, Verhandlungsgeschick und Change Management. Die Veranstaltungen des Executive MBA‘s finden im Durschnitt jedes zweite Wochenende freitagabends und samstags statt. Mit unserem berufsbegleitenden EMBA-Programm lassen sich Berufs- und Privatleben gut miteinander verbinden. Hinzu kommen innerhalb der beiden Studienjahre jeweils eine Präsenzwoche in Köln, eine Studienwoche in Rotterdam sowie zwei internationale Studienreisen über einen Zeitraum von je einer Woche.

Internationale Verbindungen

Der EMBA wird in Kooperation mit der Rotterdam School of Management, Erasmus University, angeboten. Die niederländische Hochschule ist eine der renommiertesten Business Schools in Europa. Durch ihren exzellenten Ruf in Forschung und Lehre hat die Rotterdam School of Management, Erasmus University, in ihren 45 Jahren Geschichte ein starkes Netzwerk globaler Unternehmen in ihrer Heimat- und Hafenstadt Rotterdam aufgebaut.

Finanzielle Unterstützung

Wir bieten verschiedene Teil-Stipendien bis zu einem Wert von 5.000 Euro an.

 

MBA-Programm

Name des Programms Cologne-Rotterdam Executive MBA
Website zur Programmseite
Schwerpunkt/Vertiefung - Kategorie Management, Betriebswirtschaft; Leadership, HR, Entrepreneur, Unternehmensführung
Schwerpunkt/Vertiefung - individuelle Bezeichnung Management
Form des Programms Teilzeit
Start des Programms September
Dauer des Programms 24 Monate
Kosten  
Gesamte Programmkosten in Euro 54.500
Einschreibe-/Bewerbungsgebühren in Euro 100
Bewerbung  
Anmeldebeginn laufend
Letzter Anmeldetag 8. August 2021
1. Hochschulabschluss erforderlich ja
Zulassungstest erforderlich ja, Admissions Interview
GMAT erforderlich nein
Sprachtest erforderlich ja, Englischnachweis
Referenzen erforderlich ja
Rahmenbedingungen  
Workload ECTS 90
Jährlich zugelassene Studenten bis 35
Fremdsprachen Englisch
Fremdsprachenanteil in % 51-100
Durchschnittliches Alter der Studenten 36
Internationale Studenten in % 50
Internationale Kooperationen ja
Minimale Berufserfahrung in Jahren (bei Zulassung) 4
Durchschn. Berufserfahrung in Jahren 8
Anteil Männer/Frauen in % 70/30
Studienblöcke (Anzahl) 4
Abschlussarbeit erforderlich ja
Erstmals angeboten 2016
Absolventen seit Beginn k.A.
Lehrmethoden  
Case Study (in %) 30
Vorlesungen (in %) 50
Andere (in %) 20% (zwei Studienreisen)
Akkreditierungen  
Akkreditierung AACSB, AMBA, AQAS, EFMD/EQUIS/EPAS

Home |MBA-Guide-Suche |Aktuelles |MBA-Dossier |Der MBA-Guide |Kontakt |Sitemap
Personalwirtschaft.de | FRANKFURT BUSINESS MEDIA | AGB | Datenschutz | Impressum

© 2017 FRANKFURT BUSINESS MEDIA