MBA-Guide - Teilzeit, Vollzeit, Fernstudium - Programme zum Master of Business Administration
0 Programme auf der Merkliste

MBA Medical Devices & Healthcare Management - International Business School Tuttlingen, Tuttlingen

International Business School Tuttlingen

Kooperationspartner: HFU Hochschule Furtwangen



Anschrift
Kronenstraße 16,
78532 Tuttlingen
Deutschland
Internet

Kontakt 1

Kontaktperson
Hinweis
Telefon
E-Mail
Andrew McDouall
Programme Director
+49 7461 1502-6680
ibst@hs-furtwangen.de

Kontakt 2

Kontaktperson
Hinweis
Telefon
E-Mail
Sieglinde Saur
Programme Coordination
+49 7461 1502-6680
ibst@hs-furtwangen.de

Profil der Hochschule

Die INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL TUTTLINGEN (IBST) konzentriert sich auf Themen der Managementweiterbildung für die Medizintechnik-, Pharma- und Biotechnologiebranchen. Sie ist ein Kooperationsprojekt der Hochschule Furtwangen mit international führenden Unternehmen und Institutionen im Bereich der Medizintechnik und des Gesundheitswesens.

Besonderheiten der Studiengänge

Weltweit gelten die Medizintechnik und der gesamte Gesundheitsbereich als schnell wachsende Zukunftsbranchen. Um den wachsenden Anforderungen in diesen Branchen gerecht zu werden, hat die International Business School Tuttlingen (IBST) das MBA-Programm "MEDICAL DEVICES & HEALTHCARE MANAGEMENT" entwickelt. Als erstes und einzigartiges Programm in Europa verbindet dieses Programm betriebswirtschaftliche und internationale Managementfähigkeiten mit einem starken Fokus auf spezialisierte Inhalte aus den Bereichen Medizintechnik und Gesundheitsmanagement.

Der MBA-Studiengang "Medical Devices & Healthcare Management" für Manager und Nachwuchsführungskräfte aus Unternehmen der Medizintechnik, sowie der Pharma- und Biotechnikindustrie ermöglicht eine steile Karriere in einem enormen Wachstumsmarkt. Absolventen des Studiengangs arbeiten weltweit als Fach- und Führungskräfte vorwiegend in Wirtschaft und Industrie, in Kliniken oder pharmazeutischen Einrichtungen. Auch eine Tätigkeit an Universitäten, Hochschulen oder sonstigen Bildungseinrichtungen ist denkbar.

Das postgraduale, berufsbegleitende MBA-Programm ist interdisziplinär und international ausgerichtet und legt auf interkulturelle Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung sehr großen Wert. Dieses sehr anspruchsvolle Programm wurde in Zusammenarbeit mit den weltweit führenden Medizintechnikunternehmen und führenden Gesundheitseinrichtungen entwickelt. Das Curriculum vermittelt neben grundlegenden, branchenübergreifenden Inhalten des Masterstudiengangs auch spezifische Kenntnisse, Anwendungen und Praxisbeispiele für die Medizintechnikbranche und den Healthcare-Sektor.

MBA-Programm

Name des Programms MBA Medical Devices & Healthcare Management
Website zur Programmseite
Schwerpunkt/Vertiefung - Kategorie Management, Betriebswirtschaft; Gesundheit, Healthcare, Life Science, Sport
Schwerpunkt/Vertiefung - individuelle Bezeichnung Healthcare Management
Form des Programms Teilzeit
Start des Programms September/Oktober
Dauer des Programms 24 Monate
Kosten  
Gesamte Programmkosten in Euro 18.000
Einschreibe-/Bewerbungsgebühren in Euro k.A.
Bewerbung  
Anmeldebeginn k.A.
Letzter Anmeldetag 15. Juli
1. Hochschulabschluss erforderlich ja
Zulassungstest erforderlich nein
GMAT erforderlich ja
Sprachtest erforderlich ja
Referenzen erforderlich k.A.
Rahmenbedingungen  
Workload ECTS 90
Jährlich zugelassene Studenten 15
Fremdsprachen Englisch
Fremdsprachenanteil in % 51-100
Durchschnittliches Alter der Studenten k.A.
Internationale Studenten in % 30
Internationale Kooperationen k.A.
Minimale Berufserfahrung in Jahren (bei Zulassung) 2
Durchschn. Berufserfahrung in Jahren k.A.
Anteil Männer/Frauen in % k.A.
Studienblöcke (Anzahl) k.A.
Abschlussarbeit erforderlich ja
Erstmals angeboten 2003
Absolventen seit Beginn k.A.
Lehrmethoden  
Case Study (in %) k.A.
Vorlesungen (in %) k.A.
Andere (in %) k.A.
Akkreditierungen  
Akkreditierung ACQUIN

Home |MBA-Guide-Suche |Aktuelles |MBA-Dossier |Der MBA-Guide |Kontakt |Sitemap
Personalwirtschaft.de | F.A.Z. Business Media | AGB | Datenschutz | Impressum

© 2017 F.A.Z. Business Media